Qualifikation

Qualifikation

Rund 200 Staaten gibt es auf der Welt. Rechnerisch entfielen also 0,5% der Steuerliteratur, die weltweit inhaltlich herausgegeben wird, auf jedes Land. Dem aber ist nicht so. Hätten Sie eingeschätzt: In Deutschland wird etwa so viel Steuerliteratur herausgegeben, wie in 140 Staaten der Welt zusammen – rund 70% der weltweiten Steuerliteratur.

Im Wochen- und Monatstakt lassen sich die Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen neue Gesetze, Verordnungen, Regelungen und Anwendungserlasse einfallen. „Das deutsche Steuerrecht hat auf diese Weise eine solche Komplexität erlangt, dass schon objektiv seine Systematik nicht mehr gewährleistet ist“, schlussfolgert Steuerrechts-Professor Wolfgang Blumers. Dass dies auch verfassungsrechtlich äußerst bedenklich ist, haben selbst Präsidenten des Bundesfinanzhofs schon beklagt.

Geändert hat sich nichts. Im Gegenteil. Die Gesetzesflut nimmt seit Jahrzehnten inflationär zu. Vom Merzschen Bierdeckel, auf den die Steuererklärung passen sollte, ist schon lange keine Rede mehr. Der Steuerpflichtige hat ohne professionelle Hilfe das Nachsehen:

Und genau an dieser Stelle beginnt unser Job. Wir versuchen, wie ein Lotse auf hoher See, gemeinsam mit unseren Mandanten die Stromschnellen zu umschiffen und sie so letztlich vor dem „Zuviel“ zu retten. Das erforderliche Rüstzeug dazu verschaffen wir uns durch ständige Aktualisierung unseres Wissens.

KOMPOMISSLOS GILT FÜR MICH UND MEINE MITARBEITER:
FORT- UND WEITERBILDUNG OHNE WENN UND ABER

  • Pflichtbesuch von Fortbildungsreihen für das gesamte Team beim Steuerberaterverband
  • Spezial-Kurse und -Seminare bei privaten Akademien
  • Pflichtlektüre der sieben wöchentlich und monatlich erscheinenden Fachzeitschriften und digitalen Newsletter

Nur nebenbei: Den Beamten der Steuerverwaltungen geht es oft nicht anders als Ihnen und uns. Auch sie sind Opfer der Regelungswut der Stadtverordneten und Parlamentarier in Land und Bund. Kaum haben sie und wir uns auf einen Regelungsprozess – gerade auch steuerberatend – eingestellt, schon wird wieder alles über den Haufen geworfen. Was gestern noch galt, gilt heute nicht mehr. Für die Unternehmensplanung und -Beratung sowohl in- als auch ausländischer Firmen kann das zuweilen ein nicht zu unterschätzendes Lotteriespiel werden. Egal ob es sich dabei um einen Gewerbetreibenden, Kleinstunternehmer, Mittelständler oder Konzern handelt.

button_share button_buchtrailer_klein_weiss button_gewinnen_klein_weiss button_facebook_weiss button_kaufen_1_weiss button_newsletter_1_weiss button_pdfdownload_nur_schrift_weiss button_suhrkampverlag_weiss button_buchtrailer_klein button_burger_1 button_burger_2 button_facebook button_home button_kaufen_1 button_kaufen_2 button_link button_newsletter_1 button_newsletter_2 button_pdfdownload_nur_schrift_weiss2 button_pdfdownload button_pfeilnachlinks button_pfeilnachoben button_pfeilnachrechts button_pfeilnachunten button_suhrkampverlag logo_sv